Die Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU, kurz MIT genannt, bekennt sich zur Sozialen Marktwirtschaft auf der Grundlage von Eigeninitiative und Eigenverantwortung.

Die Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU, kurz MIT genannt, bekennt sich zur Sozialen Marktwirtschaft auf der Grundlage von Eigeninitiative und Eigenverantwortung.

Die MIT ist der organisatorische Zusammenschluss von mittelständisch und wirtschaftspolitisch interessierten Personen wie Gewerbetreibende, Handwerker, Unternehmer, Angehörige der Freien Berufe sowie von in Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung verantwortlich tätigen Leistungsträgern.

Der Mittelstand braucht Fürsprecher, er benötigt aber auch eine eigene starke Stimme, die sich in und gegenüber der Politik deutlich bemerkbar macht. Daher tritt die MIT für einen starken Mittelstand und eine erfolgreiche Wirtschaftspolitik ein. Sie nimmt vor Ort kommunal-, landes-, bundes- und europapolitisch Einfluss auf Politik und Gesellschaft. Die MIT ist also eine politische Vertretung des Mittelstandes.

Wir werden oft gefragt, was die MIT denn eigentlich konkret vor Ort macht und was man davon hat, Mitglied der MIT zu sein.

Nun, wir bieten den mittelständischen Unternehmen, den Handwerkern und Dienstleistern ein Forum, sich zu begegnen, sich kennen zu lernen, sich auszutauschen, spezifische Informationen zu erhalten, den eigenen Betrieb vorzustellen und andere Betriebe zu erleben. Wir bieten die Möglichkeit, Bedürfnisse, Wünsche und Forderungen an die Politik zu formulieren.

Unsere Funktionsträger sind weit verzweigt tätig und können somit die Anliegen des Mittelstandes in viele Ebenen transportieren.  Unsere Mitglieder sind in den Räten, im Kreistag, im Landtag und im Bundestag, sie sind in den Vorständen der Parteiverbände und auch die Bürgermeister sind in der MIT.

Im November letzten Jahres haben wir die beiden MIT-Ortsverbände Korschenbroich und Jüchen zusammengeführt  und zum Regionalverband Korschenbroich-Jüchen fusioniert. Damit erhoffen wir uns eine Erhöhung unserer Schlagkraft, denn wir leiden unter einer relativ geringen Mitgliederzahl.

Dieser Frühjahrsempfang soll der Auftakt einer neuen Ära der MIT hier vor Ort sein. Daher freue ich mich sehr, dass sich immerhin 53 Personen für heute abgemeldet haben und bereits zwei neue Mitglieder geworben werden konnten.

Sie, meine Damen und Herren, können uns helfen, unsere gesteckten Ziele zu realisieren. In dem Sie unsere Veranstaltungen besuchen, in dem Sie uns kontaktieren und natürlich insbesondere, in dem Sie Mitglied werden. Ab einem Monatsbeitrag von 7,50 € können Sie dabei sein.

Stärken Sie den Mittelstand vor Ort, beleben Sie unsere heimische Wirtschaft. Wenn heute Abend jeder dritte Anwesende der MIT beitritt, haben wir schon viel erreicht.

Den Aufnahmeantrag können Sie hier als PDF runterladen.

Haben Sie Fragen an Robert Jordan? So erreichen Sie Herrn Jordan.